Galopprennsport

Besitzer dürfen auf die Rennbahn

Besitzer dürfen auf die Rennbahn

Aufatmen bei den Besitzern von Rennpferden: Beim ersten offiziellen Renntag der Dresdner Saison am 30. Mai dürfen sie ihre Pferde live erleben. Bisher durften sie wegen des strikten Besucher-Verbotes aufgrund der Corona-Beschränkungen die Bahn nicht betreten. In der Bestimmung für den Sonnabend-Renntag heißt es: Zugelassen sind ausschließlich Personen auf der Rennbahn, die für die Durchführung…

Historischer Rekord beim Sonder-Renntag

Historischer Rekord beim Sonder-Renntag

Der Dresdener Rennverein 1890 e.V. feierte am 22. Mai 2020 einen gelungenen Einstand in die neue Saison. Da der Hallenser Rennverein kraft der aktuellen Corona-Verordnung in Sachsen-Anhalt seinen Aufgalopp nicht durchführen konnte, sprang Dresden mit einem Sonder-Renntag ein. 82 Pferde starteten in neun Rennen. Ein Drittel davon gewannen die Lokalmatadoren. Gleich im ersten Dresdner Rennen…

Sonder-Renntag: 87 Pferde in neun Rennen

Sonder-Renntag: 87 Pferde in neun Rennen

Alles neu macht der Mai: Nachdem dem Dresdener Rennverein 1890 e.V. der für den 11. Mai geplante Aufgalopp abgenommen wurde, wird der nun am 30. Mai vollzogen. Doch nun kommt doch noch ein Renntag davor. Da der Hallenser Rennverein kraft der aktuellen Corona-Verordnung in Sachsen-Anhalt mit einem umfassenden Verbot belegt worden ist, bis zum 27….

Claudia Barsig und Bauyrzhan Murzabayev Sieger des Silbernen Hufeisens 2017

Claudia Barsig und Bauyrzhan Murzabayev Sieger des Silbernen Hufeisens 2017

Es war spannend bis zur letzten Minute, denn am Ende entschied die Anzahl der Zweitplatzierungen über den Ausgang des Jockey-Cups im Kampf um das Silberne Hufeisen von Dresden 2017. Rene Piechulek und Bauyrzhan Murzabayev hatten beide viele Ritte im Rahmen des HALALI-Renntages. Zuvor führte Murzabayev die Rangliste mit 6 Siegen gemeinsam mit dem Dresdner Alex…

Nach oben