nächste Übertragung
16. November 2022, 11:00 Uhr

Faszination Galopprennsport

Galopprennen in Dresden

Seit nunmehr 130 Jahren ziehen spannende Galopprennen in Dresden die Menschen in ihren Bann. Rund 50.000 Besucher strömen jährlich an durchschnittlich 7 Renntagen nach Seidnitz. Sie alle haben eines gemeinsam: Sie wollen die Faszination Galopprennsport live und hautnah erleben – vom Satteln zum Führring bis auf das Geläuf und anschließend zur Siegerehrung.

Galopprennen in Dresden sind für Jedermann, egal ob für Familien, Jung oder Alt. Wir bieten neben den sportlichen Leistungsprüfungen an jedem Renntag ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für die ganze Familie. Hier wird Ihnen garantiert nicht langweilig! Wir begrüßen Sie herzlich und wünschen Ihnen einen sonnigen und erlebnisreichen Renntag auf der Galopprennbahn Dresden-Seidnitz!

Ihr Besuch

Willkommen auf der Galopprennbahn Dresden-Seidnitz!

Die Renntage der Galopprennbahn haben neben den spannenden Leistungsprüfungen und den schön anzusehenden Vollblütern noch viel mehr zu bieten. Entspannen Sie im Sommergarten bei einem kühlen Getränk, lassen Sie sich am Hutstand von Modistin Katrin Westhäusler beraten oder flanieren Sie einfach an unserer historischen Haupttribüne vorbei und schauen sich die feierlichen Siegerehrungen am Absattelplatz an. Wir ermöglichen Ihnen einen erlebnis- und abwechslungsreichen Renntag.

Damit Sie Ihren Besuch rechtzeitig planen können, finden Sie hier die wichtigsten Informationen:

Preise & Tickets


Erwachsene

12,- EUR


Ermäßigt
(Schwerbeschädigt, Schüler, Studenten, Auszubildende, Rentner)

10,- EUR


Kinder bis 14 Jahren

FREI


Preise können zu einzelnen Renntagen abweichen

Renntage 2023

Keine Veranstaltung gefunden!

Rennsportnews

Gröschel ist Mitglied und Sponsor

Er ist eine lebende Legende und sehr heimatverbunden: Hans-Jürgen Gröschel, einst erfolgreicher Galopptrainer in Ost und West. In Dresden-Seidnitz begann seine Karriere und jetzt kehrte er zu seinen Wurzeln zurück, trat als Mitglied in den Dresdener Rennverein 1890 e.V. ein. „Ich will einen kleinen Beitrag leisten und meinen Heimatverein unterstützen“, erklärte Gröschel. Gesagt, getan: Im…

Weiterlesen

Sieben Rennen und eine Viererwette

Am Sonnabend veranstaltet der Dresdener Rennverein 1890 e.V. seinen ersten Renntag der Saison 2023. Das Hauptereignis ist der mit 11.500 Euro dotierte Preis der DIW Bau GmbH, ein Ausgleich II über 2200 Meter. Das Freiberger Brauhaus unterstützt als Hauptsponsor das erste Rennen der neuen Saison. Ebenso wieder dabei sind der Palettenhandel Dresden, Wettstar und das…

Weiterlesen

„Grünes Licht“ für die Saison 2023

Der Countdown bis zum Aufgalopp am 6. Mai läuft und es kann auch tatsächlich losgehen: Die Rennbahn-Prüfungskommission des Dachverbandes Deutscher Galopp e.V. gab nach ihrer Begehung, an der auch Trainer Stefan Richter sowie Mitglieder des Rennvereins-Vorstandes teilnahmen, „Grünes Licht“. Dirk Hartung, Leiter der Kommission: „Bis auf ein paar Kleinigkeiten haben wir nichts zu bemängeln. Vor…

Weiterlesen

Geläuf belüftet, Sandbahn saniert und Stallhof asphaltiert

Das Sprichwort etwas abgewandelt: Alle neu macht der März! Und zwar auf der Galopprennbahn Dresden-Seidnitz. Mit Unterstützung des Eigenbetrieb Sportstätten der Landeshauptstadt wurde eine Aerifizierung des Geläufs durchgeführt. Diese Rasenbelüftung ist ein wichtiger Bestandteil der Grasnarben-Pflege und soll für beste Bedingungen für Pferde und Reiter in der bevorstehenden Saison sorgen. Dazu gehört auch das Aufbringen…

Weiterlesen

Galopp-Journalist Jens Sorge zum 80.

Nicht jeder runde Geburtstag ist auch gleich ein inspirierendes Medienthema, doch der 80. des Journalisten Jens Sorge am 12. März ist allemal ein Anlass zur Rückschau auf den Lebensweg eines interessanten Mannes sowie seine Erlebnisse und Spuren vor und nach der Wiedervereinigung Deutschlands. Sorge ist noch immer für eine ganze Anzahl von Tageszeitungen und Fachmedien…

Weiterlesen

Zielspiegel

Der Rennbahn Podcast

Im „Zielspiegel“ – dem Podcast des Dresdener Rennvereins – blicken wir mit Ihnen auf den vergangenen Renntag zurück und lassen Aktive & Sponsoren zu Wort kommen.

Hören Sie rein in unsere aktuelle Zielspiegel-Folge:

Zielspiegel Folge 21 – Rückblick 5. Renntag der Saison 2022

Es war der erhoffte und erwartete Tag der Rekorde: Mit 10.612 Besuchern und einem Wettumsatz von 223.861,24 Euro übertrafen die Zahlen des SchillerGarten-Renntags alle Erwartungen. In unserem Podcast „Zielspiegel“ kommen die Aktiven zu Wort, gibt es noch einmal alle Zieleinlauf-Kommentare zum Nachhören und ein Lob von Oberbürgermeister Dirk Hilbert.

Wie funktioniert das Wetten?

Das Wetten darf an einem Dresdner Renntag nicht fehlen wie das Salz in der Suppe. Daher möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, sich durch fachkundiges Personal an der Wettinfo das Wetten näher bringen zu lassen.

Was ist der Unterschied zwischen einer Sieg- und einer Platzwette?
Was ist eine Zweier- oder Dreierwette?
Wie setzt sich eine Viererwette zusammen?

Besuchen Sie unsere Wettinfo am Sommergarten, wir stehen Ihnen Rede und Antwort. Eine kleine Einführung in das Wetten erhalten Sie zusätzlich im folgenden Beitrag.

Rennsportarchiv

Sie wollen den Jahresbericht 2016 lesen oder interessieren sich für den Sieger der Dresdner Galopper-Wahl 2018? In unserem Archiv können Sie sich sämtliche Ergebnisse und Statistiken der vergangenen Jahre noch einmal durchlesen. Zudem stehen Ihnen die Jahresberichte seit 2014 und die Chroniken des Chronisten Klaus-Dieter Graage zum Download bereit.

Fragen? Wir sind für Sie da!

Sie wollen wissen, wann der nächste Renntag stattfindet oder möchten einen Gutschein für eine Jahreskarte zum Geburtstag verschenken? Kein Problem, wir sind täglich von Montag bis Freitag für Sie da. Nutzen Sie das Kontaktformular und schreiben Sie uns eine Mail mit Ihrem Anliegen. Wir werden Ihnen schnellstmöglich eine Antwort liefern!

Logo Rennbahn Dresden Seidnitz

Geschäftsstelle des Dresdener Rennvereins 1890 e.V.

Oskar-Röder-Str. 1
01237 Dresden

Telefon
+49 (0) 351 211040

Fax
+49 (0) 351 2110419

E-Mail
info@drv1890.de

Geschäftszeiten:
Mo – Fr 9-16 Uhr

Nach oben