Willkommen auf der Galopprennbahn Dresden-Seidnitz

Headerbild

Ein Heimsieg beim SchillerGarten-Renntag

Favorit gewann den Großen Preis der Landeshauptstadt

Neuigkeiten

Ein Renntag der Rekorde

Es war der erhoffte und erwartete Tag der Rekorde: Mit 10.612 Besuchern und einem Wettumsatz von 223.861,24 Euro übertrafen die Zahlen des SchillerGarten-Renntags alle Erwartungen. „Auch von der Stimmung her war diese Veranstaltung einfach nur traumhaft, fast wie in alten Zeiten“, geriet Rennvereins-Präsident Michael Becker ins Schwärmen. Tolles Wetter und fleißige Wetter – mit dieser…

Weiterlesen

90 Pferde in neun Rennen

Am Sonnabend veranstaltet der Dresdener Rennverein 1890 e.V. mit dem SchillerGarten-Renntag seine fünfte Veranstaltung in diesem Jahr, die das Saison-Highlight 2022 darstellt. Mit dem Großen Preis der Landeshauptstadt Dresden steht nun bereits zum vierten Mal mit einem Gruppe-III-Rennen die Champions League des Galopp-Rennsports in Seidnitz auf dem Programm. Fast alle Trainer aus den großen Trainings-Quartieren…

Weiterlesen

Erlebnisse eines Pferdetierarztes

Er war Jahrzehnte auf der Rennbahn in Dresden-Seidnitz tätig, jetzt hat er ein sehr unterhaltsames Buch verfasst. In „Erlebnisse eines Pferdetierarztes“ erzählt Dr. Peter Launer authentisch und kurzweilig von seinen sehr persönlichen Erlebnissen, die sich während seiner Tätigkeit als Pferdetierarzt ereignet haben und gibt damit einen lehrreichen Einblick in medizinische Zusammenhänge. Alle diese Episoden hat…

Weiterlesen

Haus- und Gartenträume in Seidnitz

Am Wochenende erleben Gartenfreunde und Hobbygärtner in Dresden eine besondere Premiere: Auf der Galopprennbahn Seidnitz findet vom 9. bis 11. September die Premiere der „Haus- und Garten Träume“ statt. Die Gäste erwartet ein einzigartiges Ambiente im 131 Jahre alten Flächendenkmal. „Über 80 Aussteller aus ganz Deutschland bieten ihre Produkte rund um den Garten an“, sagt André König, Geschäftsführer des Veranstaltungs-Unternehmens ARCOS GmbH aus…

Weiterlesen

Neun Rennen und Preisgeld-Erhöhung

Nach dem Regen-Renntag, zu dem vergleichsweise wenige Besucher kamen und die Wettumsätze unterdurchschnittlich ausfielen, blickt der Dresdener Rennverein 1890 e.V. auf sein Saison-Highlight am 24. September voraus. Im Mittelpunkt steht der Große Preis der Landeshauptstadt, ein mit 55.000 Euro dotiertes Gruppe-III-Rennen, für das 15 Pferde genannt sind, darunter Gäste aus Frankreich, England und Schweden. Im…

Weiterlesen

Nächste Veranstaltungen

Nach oben