Aktuelles

Wir starten mit neuer Internetpräsenz

Wir starten mit neuer Internetpräsenz

Pünktlich zum Start der Dresdner Jubiläumssaison „130 Jahre Rennbahn Dresden-Seidnitz“ am 7. Mai präsentiert sich die Galopprennbahn Dresden-Seidnitz mit einem neuen Internetauftritt. Unter der Domain www.galopprennbahn-dresden-seidnitz.de können ab sofort alle Neuigkeiten rund um den Dresdener Galopprennsport, Events und vieles mehr abgerufen werden. Galopprennbahn vermehrt als Eventlocation genutzt In den vergangenen Jahren hat sich die Galopprennbahn…

SACHSEN FERNSEHEN „PS-GEFLÜSTER“

SACHSEN FERNSEHEN „PS-GEFLÜSTER“

Zu Gast: Der Stadtsportbund Dresden & Sportpolitiker Pallas Zu Gast bei „PS-Geflüster – der Talk auf der Galopprennbahn“ sind diesmal Robert Baumgarten (Stadtsportbund Dresden) und Albrecht Pallas (SPD). Gemeinsam mit Max Giese (Sachsen Fernsehen) und Thomas Schmidt (Dresdener Rennverein e.V.) sprechen die beiden über das traurige Corona-Jubiläum im Vereinssport. Was hat ein Jahr Pandemie mit…

Herpes-Virus: Nur geimpfte Pferde dürfen starten

Herpes-Virus: Nur geimpfte Pferde dürfen starten

Der Dachverband Deutscher Galopp hat als Reaktion auf den Ausbruch des Equinen Herpes-Virus in Valencia eine Impfpflicht gegen dieses für Pferde tödliche Virus eingeführt. Nicht geimpfte Pferde werden nicht für Galopprennen in Deutschland zugelassen. Beim  vergangenen Renntag in Dortmund hatte das 18 Nichtstarter zur Folge. Das Problem: Nach der ersten Impfung gibt es nach vier…

PS-Geflüster mit Olympia-Läufer Karl Bebendorf

PS-Geflüster mit Olympia-Läufer Karl Bebendorf

Zu Gast bei „PS-Geflüster – der Talk auf der Galopprennbahn“ ist diesmal Dresdens „Forrest Gump“, der Top-Leichtathlet und Dauerläufer Karl Bebendorf. Im Gespräch mit Max Giese (SACHSEN FERNSEHEN) und Thomas Schmidt (Dresdener Rennverein e.V.) spricht der zweimalige und amtierende Deutsche Meister über 3000 Meter Hindernis über seine Karriere, die erst im zweiten Anlauf so richtig…

Der Hindernis-Champion Helmut Boden feiert 90. Geburtstag

Der Hindernis-Champion Helmut Boden feiert 90. Geburtstag

Am 26. Januar feierte Helmut Boden, einer der bekanntesten Dresdner Berufsrennreiter vergangener Jahrzehnte, seinen 90. Geburtstag. Bis ins hohe Alter versäumte der Sportsmann kaum einen Renntag auf seiner Heimatbahn, die mehr als 40 Jahre Mittelpunkt seines Berufslebens war. Und wenn Hans-Jürgen Gröschel (Hannover) Starter in Dresden-Seidnitz aufbot, half Helmut Boden oft beim Satteln der Pferde….

Neues PS-Geflüster mit Dresdner Eislöwen

Neues PS-Geflüster mit Dresdner Eislöwen

Zum 14. Mal heißt es: „PS-Geflüster – der Talk auf der Galopp-Rennbahn“. Diesmal zu Gast im Besitzerstübchen: Eislöwen-Geschäftsführer Maik Walsdorf und Mittelstürmer Steven Rupprich. Der dienstälteste Spieler – er steht seit 2014 bei den Sachsen unter Vertrag – steht kurz vor einem Rekord: Mit 344 Partien wird er in Kürze zur Eislöwen-Legende. Nicht nur darüber…

Renntermine und Jahreskarten für 2021 sind da

Renntermine und Jahreskarten für 2021 sind da

Der vorläufige Terminkalender für das Galoppjahr 2021 steht. Demnach werden in Dresden sieben Renntage durchgeführt. Der Aufgalopp anlässlich 130 Jahre Pferderennen in Seidnitz – die Premiere gab’s am 7. Mai 1891 – findet am 8. Mai statt. Den Abschluss bildet traditionell der Buß- und Bettag, der 2021 auf den 17. November fällt. Alle Termine, die…

PS-Geflüster mit Präsident Becker & Trainerin Barsig

PS-Geflüster mit Präsident Becker & Trainerin Barsig

Saisonbilanz wird derzeit überall gezogen – auch bei uns. Bestens dafür geeignet ist „PS-Geflüster – der Talk auf der Galopp-Rennbahn“ auf Dresden Fernsehen. Zu Gast in der aktuellen Folge sind Erfolgstrainerin Claudia Barsig und der Präsident des Dresdener Rennvereins 1890 e. V., Michael Becker. Beide blicken nicht nur auf die Corona-Rennsaison in Dresden-Seidnitz zurück, sondern…

Trauer um Fleischermeister Bernd Schölzel

Trauer um Fleischermeister Bernd Schölzel

Der Dresdner Rennverein trägt Trauerflor: Mit Bestürzung hat uns die Nachricht vom Tod von Fleischermeister Bernd Schölzel erreicht. Der langjährige Sponsor und Unterstützer des Dresdner Rennsports verstarb am Sonnabend im Alter von 57 Jahren völlig unerwartet. Von Vater Kurt hatte Bernd Schölzel nicht nur die Fleischerei auf der Meußlitzer Straße in Kleinzschachwitz übernommen, von ihm…

Renntag am 18. November ohne Besucher

Renntag am 18. November ohne Besucher

Laut der aktuell geltenden Sächsischen Corona Schutzverordung ist die Durchführung von Sportveranstaltungen außerhalb des Amateur-Bereichs  im November erlaubt – allerdings ohne Zuschauer. Der Dresdener Rennverein 1890 e. V. hat sich dazu entschlossen, den für den 18. November geplanten, letzten Saison-Renntag durchzuführen. Ein Hygiene-Konzept wurde beim Gesundheitsamt der Landeshauptstadt Dresden eingereicht. Demnach dürfen nur die notwendig…

Nach oben